ZWANZIGACHTZEHN – DAS JAHR FÜR MEINEN PERSÖNLICHEN LEBENSWANDEL

Zunächst einmal wünsche ich all denjenigen, denen ich es noch nicht mitgeteilt habe, ein gesundes und vor allem erfolgreiches neues Jahr. Einige Zeit habe ich nichts mehr von mir hören lassen, ich habe mir eine Auszeit gegönnt und den Weihnachtsurlaub ausgiebig genossen. Es war Zeit ein wenig vom Gas zu gehen und im Stillen ein für mich durchwachsenes und von Gefühlschaos geprägtes Jahr mit vielen Höhen, aber auch Tiefen zu Ende zu bringen. 

Vorsätze? – die habe ich zu genüge für dieses Jahr. Träume – die will ich in den nächsten Monaten unbedingt Realität werden lassen. Ziele? – und zwar ganz große, gilt es 2018 in die Tat umzusetzen. Aber alles zu seiner Zeit. Ich bin zwar kein sonderlich geduldiger Mensch und sobald ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, muss die Umsetzung im nächsten Moment quasi auch schon realisiert werden. Schlussendlich gilt aber „Gut Ding will Weile haben“.

Woher dieser Drang und die Motivation etwas zu verändern herkommt? Seit einiger Zeit bin ich unzufrieden – unzufrieden mit mir selbst, meinem Weg viele Dinge zu sehen, mir ständig negative Gedanken zu machen und mich in eine Sache so hineinzusteigern, dass es fast schon krank macht. Solche Phasen im Leben hatte ich bereits leider schon öfters. Bis zuletzt habe ich meine Situation ausgereizt, doch nun soll Schluss damit sein!

quote-glitzer-01-01

Viele Gespräche mit den unterschiedlichsten Personen haben mir dabei geholfen eine neue Denkweise zu entwickeln, ich habe entschleunigt, bin einfach mal vom Gas gegangen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich gemerkt, es muss auch anders gehen. Meine Energie sollte ich in meine Träume und Ziele setzen. Und eine Person ganz oben einordnen, nämlich mich selbst.

Ich habe für mich realisiert, dass das, was ich gerade mit meinem Leben anstelle, nicht das ist, was ich eigentlich möchte. Es gilt nun einen anderen Weg einzuschlagen, Dinge zu verfolgen, die mich als Person in meiner Art und meinem ganzen Sein weiter bringen.

Und somit bin ich bereits mit voller Elan in ein neues Jahr gestartet. Mit der Erkenntnis im Hinterkopf mich und mein Wohlbefinden fortan ganz vorne anzustellen. Yay! Kommt mit auf meine Reise durch das Jahr 2018 und  lasst uns gemeinsam die Welt ein bisschen bunter machen.

slogan-ende-01

3 Gedanken zu “ZWANZIGACHTZEHN – DAS JAHR FÜR MEINEN PERSÖNLICHEN LEBENSWANDEL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s